Ballungsräume sind ebenso spannend wie die Impulse der Massen, an denen wir jeden Tag unbewusst teilnehmen. Dies hat uns inspiriert, die städtischen Zentren zu erkunden, und zu beeinflussen. Mit diesem Ziel vor Augen haben wir die belebtesten Orte unserer Stadt besucht und aus bestimmten Blickwinkeln gefilmt. Genau an diesen Stellen haben wir unseren selbstgebauten Pappkarton aufgestellt. Durch einen Blick auf den eingebauten Bildschirm erhält der Beobachter die Möglichkeit, den Herzschlag/Puls und die Geräusche der Orte in erhöhter Geschwindigkeit wahrzunehmen.

Students Benjamin Nast, Jan Meyer, Alan Jimbu, Thomas Quack, Merlin Baum, Bartholomäus Kaszubowski

The city follows its own beat